IMG 2025

DIE WELT ZU GAST IN BAYERN – DIE LANGE NACHT DER KONSULATE

An einem Abend um die Welt: Mit dem Titel Lange Nacht der Konsulate und unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von Staatsministerin Dr. Beate Merk und Staatsminister Dr. Markus Söder präsentiert sich der Konsularstandort Nürnberg auch 2017 im Rahmen der Blauen Nacht.

Acht in Nürnberg ansässige konsularische Vertretungen stellen sich am 06. Mai 2017 der Öffentlichkeit vor: Dänemark, Italienische Republik, Mazedonien, Russische Föderation, Schweiz, Tschechische Republik, Republik Türkei und Ungarn.

Die Besucherinnen und Besucher können von 20:00 bis 24:00 Uhr wieder einen ganz persönlichen Einblick in die Arbeit der Konsulate gewinnen und sich dabei über Land und Leute, Kultur und Sehenswürdigkeiten informieren. Denn die Lange Nacht bietet ein buntes Programm mit Folkloregruppen, Lesungen, Musik, Film und vielem mehr. Außerdem beteiligt sich der Albrecht Dürer Airport Nürnberg mit einer Verlosung von Freiflügen zu Destinationen in von beteiligten Konsulaten vertretenen Länder.

Wo Sie uns finden? Im Foyer des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat – Bankgasse 9
(Eingang direkt am Lorenzer Platz hinter der Lorenzkirche)

 

Freifluege neu

Ein Highlight für alle Reiselustigen:

Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg beteiligt sich wieder mit einer Verlosung von Freiflügen zu Destinationen in von beteiligten Konsulaten vertretenen Länder.

Die Verlosung zu den internationalen Zielen erfolgt nach dem jeweiligen Programmpunkt. Um daran teilzunehmen müssen Sie vorher am entsprechenden Länder-Stand eine Karte ausfüllen.

 


ZEITPLAN:  
Uhrzeit         
20:00 Julia Kokke

Aufführung Dänemark: Die bekanntesten Hits des dänischen Stars Gitte Haenning.

Chansonsängerin Julia Kokke präsentiert einen unterhaltsamen Querschnitt dieser außergewöhnlichen Künstlerin.
20:15 Staatsminister Dr. Markus Söder  und die Doyenne des Konsularischen Korps im Freistaat Bayern, Generalkonsulin der Republik Bulgarien Antoaneta Baycheva
20:30 ThomasNummer

Lesung Schweiz: "Hagard" von Lukas Bärfuß

gelesen von Schauspieler Thomas Nummer

(im Nebenraum, zweite Lesung ca. 21:15 Uhr, dritte Lesung um 22:00 Uhr)
20:45 Domazlicka dudacka muzikaAufführung Tschechien: Die Band „Domažlická dudácká muzika“ bietet eine außergewöhnliche Instrumentierung -  nämlich mit Dudelsäcken. Der sogenannte „Der Böhmische Bock“ hat seine Heimat im östlichen Bayern und in Tschechien. Die Gruppe ist international bekannt für Interpretationen der ursprünglichen Volksmusik der Region Chodsko. Das Repertoire umfasst Lieder aus allen Bereichen des Lebens.
21:10 Nuernberg KafkasAufführung Türkei: Traditioneller Tanz der Nord-Ost-Region der Türkei der bekannten Folklore-Tanzgruppe „Nürnberg Kafkas
21:35 Aufführung Mazedonien: Tanzeinlage der Folkloregruppe
22:00 FortunatoLucanoAufführung Italien
Fortunato Lucano, bestens bekannt durch seinen Auftritt in der Fernsehsendung „Supertalent“ bei RTL, wird Sie auf eine musikalische Reise nach Bella Italia mitnehmen. Lassen Sie sich verzaubern!“
22:25 Tanzgruppe TuezwiragZoltan Toth PalDie Tanzgruppe Tűzvirág wurde im Jahr 2010 in Nürnberg gegründet. Die Tänzer werden Sie mit authentischen Volkstänzen aus verschiedenen Regionen Ungarns und Siebenbürgens verzaubern. Der Auftritt wird von Zoltán Tóth-Pál live begleitet und unterstützt. Zoltán Tóth-Pál ist ein erfolgreicher und talentierter Volksmusiker aus Ungarn.

  

 

AN DEN EINZELNEN STÄNDEN:  
Königreich Dänemark Informationen zu Dänemark als Reiseland und Aarhus als Europäische Kulturhauptstadt 2017: „Aarhus 2017“ bedeutet Beteiligung aller - Das Projekt ist Ergebnis eines Prozesses, an dem sich bisher mehr als 10.000 Menschen aus der gesamten Region beteiligt haben. „Let´s Rethink“ als Thema signalisiert, dass Aarhus 2017 die Region Midtjylland in ein kulturelles Laboratorium verwandeln wird, in dem alternative Lösungen wachsen und gedeihen können: Das Angebot umfasst Konzerte einer breiten Palette an Musikrichtungen, Theater, Ballett, Literatur, Bildende Kunst, Mitmach– und Diskussionsforen.
Italienische Republik Informationen und Gespräche mit Generalkonsul Renato Cianfarani und Honorarkonsul Rechtsanwalt Dr. Günther Kreuzer über Italien, seine Tradition, Kultur und Sehenswürdigkeiten, die italienische Gemeinde in der Metropolregion, Italienisch an Grundschule, Gymnasium und Universität, die deutsch-italienischen Wirtschaftsbeziehungen, Direktflüge vom Albrecht Dürer Airport Nürnberg nach Italien, italienische Vereine in Nürnberg, die Aufgaben des Honorarkonsulats.
Am Stand vertreten: Com.It.Es. (Vertretung der Auslandsitaliener), As.Sc.It. (Assistenza Scolastica Italiana), ANA (Associazione Nazionale Alpini), Martin-Behaim-Gymnasium Nürnberg, Sprachenzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Abteilung Italienisch, Italienische Handelskammer München-Stuttgart e.V., Albrecht Dürer Airport Nürnberg/Ryanair, Dante Alighieri Gesellschaft Nürnberg e.V., Il Salotto e.V.
Mazedonien Informationen über das Land, die Kultur und Sehenswürdigkeiten.
Russische Föderation Russische Föderation: Informationen zu den Aufgaben des Honorarkonsulates der Russischen Föderation und dessen konkreter Zusammenarbeit mit Russland im Bereich Soziales, Kultur und russisch-orthodoxe Kirche. Interessante Fakten zu den bayerisch-russischen Wirtschaftsbeziehungen, der bayerischen Repräsentanz in Moskau sowie zu den drei fränkisch-russischen Städtepartnerschaften und der Stiftung Russkij Mir – Russisch-Deutsches Kulturzentrum e.V. in Nürnberg. Russland-Reisetipps. Kostproben von russischem Schokoladenkonfekt. Quiz „Russland in der Europäischen Metropolregion Nürnberg“ mit Verlosung eines Fluggutscheines Nürnberg-München-St. Petersburg und retour inklusive Hotelübernachtung in St. Petersburg und Eintrittskarte für das Staatliche Museum Peterhof.
Schweiz „Die Schweiz im europäischen Kontext - Chancen und Herausforderungen":  Bürgerbeteiligung/ Direkte Demokratie,  Duale Berufsbildung, Schweizer Kultur als Teil Europas, Vielsprachigkeit, 150 Jahre Diplomatische Vertretung der Schweiz in Berlin 2017, 500 Jahre Reformation 2017
Tschechische Republik

Informationen über das Land, die Kultur und Sehenswürdigkeiten. Sie können Gespräche führen mit:

Herr Generalkonsul Dr. Milan Čoupek

Herr Honorarkonsul Hans-Peter Schmidt

Frau Blanka Kronus

Frau Gabriele Ruschkowski-Fritz

Frau Dr. Ivana Thiel (Freundeskreis Nürnberg-Prag e.V.)
Republik Türkei Informationen über das Land, die türkische Kultur und Sehenswürdigkeiten der Türkei sowie Kostproben landestypischer Süßwaren
Ungarn Informationen und Auskunft über Ungarn, die Sehenswürdigkeiten, die kulturellen Angebote und touristischen Attraktionen. Weiterhin werden Sie über die in Nürnberg und Umgebung angesiedelten ungarischen Vereine und Institutionen informiert. Gleichzeitig erhalten Sie Auskunft zu den Tätigkeiten und Aufgaben des Honorarkonsulats von Ungarn in Nürnberg, sowie können Sie die landestypischen Köstlichkeiten probieren.

 

Weitere Infos und das komplette Programm der Blauen Nacht 2017 zum Thema „Odysee“ finden Sie auf der Seite der Stadt Nürnberg hier: http://www.blauenacht.nuernberg.de/Altstadt-Ost#45955

Auch die Bayrische Staatsregierung informiert die Lange Nacht der Konsulate im Zusammenhang mit der Blauen Nacht Nürnberg:
http://www.bayern.de/staatsregierung/bayern-in-der-welt/lange-nacht-der-konsulate-2017